Deutschlan - Europa
Freuen Sie sich auf einen guten Start!

News - Aktuelles -Termine

Freuen Sie sich auf nützliche Informationen und melden Sie sich bei Bedarf!

Gehe zu:

  1. Aktuelles

  2. Termine

News:

Welche Themen sind für Sie wichtig? Über ein Feedback würden wir uns deshalb sehr freuen! Senden Sie uns eine Nachricht, verwenden Sie dazu unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an!

„Bewährtes in neuer Auflage“:

Unser Spezialseminar „Ziele – Erfolge – Selbstmanagement“ dient dazu eigene Ziele zu entwickeln, Schritt für Schritt Erfolge zu erreichen und durch Selbstmanagement die Freiheit zu haben, sein Leben als persönliches Werk nach freien Willen selbst zu gestalten. Dieses Spezialseminar wird nun aktuell in der Grund- und Aufbaustufe angeboten und reiht sich somit hervorragen in unser Bildungsangebot ein. Näheres dazu auch unter Leistungen/Bildung/Seminare.

zurück zur Übersicht

Gehirngerechtes Lernen:

Nutzen Sie die Erkenntnisse über gehirngerechten Lernen und eignen Sie sich damit leichter, schneller und vor allem länger haltbares Wissen an.

Dazu stellen wir speziell diesen Bereich ein, denn er betrifft die physiologischen Grundlagen des Lernens und hier vor allem die Art und Weise der Wissensaneignung durch das menschliche Gehirn.

Horizontale und vertikale Integration des Gehirns:

Dieses Schema symbolisiert die horizontale und vertikale Integration des Großhirns.
Das limbische System ist ein Randgebiet zwischen Großhirn und Hirnstamm und ist ganz wesentlich für unser Gefühlsleben verantwortlich.

Die horizontale Integration weist darauf hin, dass wir sowohl ganzheitlich als auch analytisch lernen können und sehr wahrscheinlich eine Kombination dieser beiden Lernwege empfehlenswert ist. Die deutliche Verknüpfung mit dem limbischen System belegt die Annahme, dass Lernen immer (auch) „Gefühlssache“ ist.

Unter ganzheitlichem bzw. gehirngerechtem Lernen werden Lernformen verstanden, die der Bedeutung der zwei Integrationsebenen gerecht werden.

Offenbar ist auch das Zusammenleben der beiden Gehirnhälften im entspannten Zustand besser als unter Stress. Weshalb Entspannungsmethoden, eine entspannte Lernatmosphäre etc., eine optimale Lernverfassung erzielen können.

zurück zur Übersicht

Multisensorisches Lernen – Lernkanäle – Lerntypen:

Informationen werden über verschiedene Sinnesorgane aufgenommen:

Auge = optisch / visuell
Nase = olfaktorisch
Ohren = akustisch / auditiv
Haut = taktil / haptisch
Geschmack = gustatorisch

Wird dieselbe Information über mehrere Sinne aufgenommen, so ist auch die Wahrscheinlichkeit höher, dass diese Information gespeichert wird. Andererseits entsteht Verwirrung, wenn verschiedene Informationen auf einmal aufgenommen werden sollen.

Machen Sie sich diesen Umstand beim lernen zu Nutze und vermeiden Sie jegliche Arten von Verwirrungen!

zurück zur Übersicht

Was Menschen behalten:

Informationen, die auf verschiedenen Kanälen übermittelt werden, können je nach Art des Kanals unterschiedlich lange behalten werden.

Menschen behalten in der Regel.....

10 % von dem, was sie selbst lesen
20 % von dem, was sie selbst hören
30 % von dem, was sie selbst sehen
50 % von dem, was sie selbst hören und sehen
70 % von dem, was sie selbst sprechen
90 % von dem, was sie selbst erdacht und / oder ausgeführt haben

Mit diesem Wissen wird lernen einfacher! Hören uns sehen Sie selbst, sprechen Sie es aus dem Gedächtnis nach und versuchen Sie es als kleines Theaterstück zu spielen (zumindest vor Ihrem geistigen Auge) und Sie werden es lange im Gedächtnis behalten!

zurück zur Übersicht

Lerntypen:

Hinzu kommt, dass es individuelle Unterschiede bzw. Vorlieben gibt, auf welchen Kanal man Informationen am leichtesten aufnehmen kann.

Man unterscheidet drei Lerntypen:

Der visuelle Typ prägt sich Inhalte am liebsten bildhaft ein. Nach Erklärungen werden von ihm oft Vorführungen gewünscht. Weiter sind ihm schriftliche Aufgabenstellungen am liebsten.

Der auditive Typ prägt sich Inhalte am leichtesten ein, wenn er sie hört. Man erkennt diese Menschen leicht daran, dass sie beim Lesen die Lippen bewegen bzw. mit murmeln. Beim Lernen führen sie oft Selbstgespräche. Sie lernen auch sehr leicht Fremdsprachen.

Der kinästhetische Typ kann auch als „Praktiker“ bezeichnet werden. Für sie gilt die Devise „erst handeln – dann sprechen“ bzw. „learning by doing“.
Langatmige Erklärungen sind ihnen zuwider, sie möchten Erlerntes am liebsten gleich selbst ausprobieren bzw. nachmachen. Man erkennt solche Menschen an eher knappen und präzisen, statt komplizierten und langatmigen Formulierungen. Außerdem wollen sie sich i. d. Regel möglichst bequem kleiden.

Sehr wichtig ist und bitte auch immer daran denken: Es kommen in der Praxis zwischen diesen Lerntypen auch oft Mischformen vor!

Für den Lehrenden ist es im Hinblick auf die Wahl der Unterrichtsmethoden und auf die Wahl der Unterrichtsmedien wichtig, diese Lerntypen zu berücksichtigen. Auch Personen die in Führungsverantwortung stehen sollten bei ihrer Wissensvermittlung daran denken.

Gleichermaßen ist es wichtig festzustellen, zu welchen Lerntyp man selbst gehört, da man bevorzugt seine Informationen so vermittelt, wie man sie selbst am liebsten empfängt.

Lernen muss keineswegs eine langweilige Tortur sein. Wir machen Wissensvermittlung mit geeigneten und modernen Methoden zum Erlebnis!

zurück zur Übersicht

Termine:

Kaufnetz-Sprechstunde

Die Kaufnetz-Sprechstunde geht wieder auf die Reise, die neuen Termine werden gerade geplant und nach Festlegung hier bekannt gegeben.

Näheres unter Leistungen/Wissen/Sprechstunde. Wenn Sie wollen das auch Ihre Region besucht werden soll, dass ein bestimmtes akutes oder für Sie wichtiges Thema fachlich beraten werden soll, dann können Sie uns direkt unter Kontakt eine Nachricht zu kommen lassen, oder uns einfach anrufen. Wir werden es vormerken und mit Ihnen in Kontakt treten.

zurück zur Übersicht

Informationsveranstaltungen und Tagungen

Wissen durch unsere Informationsveranstaltungen und Tagungen. Derzeit sind Veranstaltungen zu folgenden Themen in Planung und Vorbereitung:
Die erfolgreiche Bankverhandlung, finanzieren in der Kriese!
Verkaufen Sie schon oder verwalten Sie noch Ihre Produkte!
Näheres dazu unter Leistungen/Wissen/Informationsveranstaltungen. Feststehende Termine werden hier bekannt gegeben. Wenn Sie der Meinung sind, dass ein bestimmtes, akutes oder für Sie wichtiges Thema fachlich betrachtet werden soll um Bescheid zu wissen, so teilen Sie uns das bitte einfach mit. Dazu können Sie unser Kontaktformular verwenden, oder Sie rufen uns einfach an!

zurück zur Übersicht

Übermitteln Sie uns bei Bedarf eine Nachricht durch unser Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an, denn wir sind gerne für Sie da!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail